Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Kulturminuten auf der Chance Jugend-Fähre

Veröffentlicht am: 25. Juni 2019

Bamberg - Wer am 4. Mai keine Zeit hatte, die Premiere der  „Kulturminuten“ auf der Fähre zu besuchen, hat noch nichts verpasst:  Wetterbedingt waren die „Seemannslieder und Wassergesänge“ des Dritten Bamberger Bürgermeisters Wolfgang Metzner (Gesang) und Florian Ball am Akkordeon kurzfristig abgesagt worden. Neuer Termin war Sonntag, 26. Mai, von 12 bis 14 Uhr. Da erklangen auf der Fähre auch so bekannte Schlager wie „Junge, komm bald wieder“ und „Pack die  Badehose ein“.

Die „Kulturminuten“ sind eine Aktion der Salesianer Don Bosco anlässlich ihres 100-jährigen Wirkens in Bamberg. Der Orden, der sich der Erziehung junger Menschen verschrieben hat, ist auch Betreiber der Fähre zwischen Mühlwörth und Leinritt. Deshalb sollen dort im Jubiläumsjahr 2019 während der Fährsaison an jedem ersten Samstag im Monat zwischen 16 und 18 Uhr kleine kulturelle Veranstaltungen stattfinden.

So fand am 1. Juni ein „interaktives Wäschewaschen in der Regnitz“ von und mit Regina Jans statt. Die nächsten Kulturminuten folgen am 6. Juli „DER TROCKENE FRANKE“, eine fränkische Weinprobe mit Hartmut Scheuring aus Königsberg, 3. August „FÄHR AND SHARE“ Kurzgeschichten und Büchertausch. Sie bringen ein Buch zur Fähre und nehmen dafür ein anderes mit – mit Dominik Münch, 7. September  „ALLES ZAUBEREI“ mit Pascal Thieme – Close up Zauberei hautnah und vom Feinsten und 5. Oktober „WASSERMUSIK – HEIMISCHE UND FREMDE KLÄNGE“ mit Schorsch Borss (Hand Pan), Michael Groll (Nasenföte), Filmon Okuba (Krar). Hier sind die Themen Wasserwellen, Klangwelten, innere Wellen und bewegte Bilder.

Regina Jans