Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Spendenaufruf: Ein Ort der Heilung und Hoffnung im Don Bosco Jugendwerk

Veröffentlicht am: 18. Januar 2024
zgs

Im Herzen des Don Bosco Jugendwerks erfahren junge Menschen eine einzigartige Möglichkeit, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. In therapeutischen Wohngruppen finden hier mehr als 70 Kinder und Jugendliche einen sicheren Ort, an dem sie Halt, Geborgenheit und Sicherheit erfahren. Viele von ihnen haben leidvolle Erfahrungen gemacht.
 
Die tägliche heilpädagogische Arbeit im Zirkuszelt der Einrichtung spielt eine wichtige Rolle bei der Wandlung der jungen Menschen. Das Zirkusleben gibt den Kindern neue Zuversicht und stärkt ihr Selbstvertrauen. Die Möglichkeit, als kleine Artistin oder Akrobat gemeinsam mit anderen zu agieren, hilft den Kinders aus ihrer Isolation und stärkt sie.

Im Zirkus Giovanni werden vor allem im Bereich der motorischen Entwicklung pädagogisch wirksame Methoden eingesetzt. Das Balancieren auf dem Drahtseil oder das Schweben am Trapez ermöglicht den Kindern, sich als erfolgreich zu erleben und Selbstzweifel abzubauen. Es entfaltet sich eine starke psychomotorische Wirkung.

Leider stehen die Betreiber des Zirkus Giovanni vor einer Herausforderung: Viele der verwendeten Materialien sind durch die intensive Nutzung verschlissen und müssen dringend ersetzt werden. Neue Matten, Luftakrobatikgeräte, Einradersatzteile und Jongliermaterial werden benötigt, um die wertvolle Arbeit des Zirkus fortsetzen zu können. Derzeit fehlen 3.500 Euro, um diesen dringenden Bedarf zu decken.

Hier ist Ihre Unterstützung gefragt! Mit Ihrer Hilfe können wir sicherstellen, dass der Zirkus Giovanni auch weiterhin eine Quelle der Heilung und Hoffnung für die jungen Menschen des Don Bosco Jugendwerkes bleibt. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, macht einen Unterschied. Helfen Sie mit und geben Sie diesen Kindern eine Chance auf eine glückliche Zukunft!

Hier geht es zur FörderApp!